Astloch


Gemeinsam mit Lernenden unterwegs sein heisst,
sich auf eine Zusammenarbeit einlassen
– also auf Unvorhergesehenes, auf Überraschungen.

Megatrends in der Bildung

Kompetenzorientierung:
Vom Wissen zum Können

Lernendenzentrierung:
Vom Dozent zum Lerncoach

Digitalisierung:
Lernen im Netz

Gute Bildung:
Von Evaluation zu
Qualitätsentwicklung

Bildung ist im Umbruch – das macht die Sache noch spannender, als sie sowieso schon ist. Und anspruchsvoll auch – für Lehrende individuell ebenso wie für (Hoch-)Schulen organisational.

Lösungen sind gesucht für:
– Prozessoffenheit und Zielerreichung
– Praxisnähe mit Theoriebezug
– Tiefenlernen trotz Prüfungslernen
– verbundenes Wissen bei Modularisierung
– Strukturierung von Selbstlernzeit
– Erwerb komplexer Kompetenzen
– Umgang mit institutionellen Rahmenbedingungen
– usw.

Gerne stelle ich meine eigene Erfahrung zur Verfügung:

als Dozent in verschie­denen Hoch­schulen, höheren Fachschulen und in der betrieb­lichen Weiter­bildung während zwei Jahrzehnten und laufend;

als Leiter des Zentrums für Lernen und Lehren der Hoch­schule Luzern: didak­tische Weiter­bildung und Beratung mit einem 8-köpfigen Team für 800 Dozierende über 8 Jahre.

Das läuft auf Twitter:

@AgileEducation
Viele Entdeckungen, Ideen und Konzepte und Theorien rund um Lernen und Lehren stehen zusammen mit Erfahrungs­berichten im Buch zur «agilen Didaktik» bereit.

Gerne packe ich mit an:

Weiterbildungen für Teams und Coaching für Lehrende

Curriculums- und Organisationsentwicklung für (Hoch-)Schulen